· 

UPDATE: Hilfsangebote bei Problemen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

gerade ist eine besondere Zeit. Alle sind zuhause, vielleicht ist alles ganz entspannt und es klappt gut mit den Schulaufgaben, die ihr erledigen müsst. Vielleicht herrscht aber auch „dicke Luft“, es gibt mehr Streit mit Eltern oder Geschwistern und alle haben schlechte Laune. Aus der anfänglichen Freude mag ein gestresstes Miteinander geworden sein.

Das ist eine Ausnahmesituation, der wir gerade alle unfreiwillig ausgesetzt sind. Wenn es dir oder jemandem aus deinem Umfeld nicht gut geht, darfst du dir Hilfe holen. Manchmal hilft es, sich aus zu sprechen und es tut gut, wenn jemand zuhört.

 

Ich bin für euch über E-Mail erreichbar unter bro-bosseschule@web.de. Wenn ihr euch ein persönliches Gespräch wünscht, hinterlasst einfach eure Telefonnummer und ich rufe zeitnah zurück. Ich würde mich freuen, von dem einen oder anderen zu hören!

Zudem gibt es verschiedene Stellen in Bielefeld, an die du dich telefonisch oder online wenden kannst:

 

  • Kinder und Jugendtelefon – “Die Nummer gegen Kummer” – ist von Montag bis Samstag unter der Rufnummer 116111 (kostenlos) von 14.00 bis 20.00 Uhr zu erreichen oder über die Online-Beratung. www.nummergegenkummer.de
  • Telefonseelsorge telefonisch erreichbar unter 0800/1110111
  • Mädchenberatung des Mädchenhauses Bielefeld e.V.
    • Täglich telefonisch erreichbar unter 0521/173016 und wenn dort besetzt ist unter 0160/95516666 sowie über die Online-Beratung
    • Die telefonischen Öffnungszeiten sind:
    • Montags, mittwochs und freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr
    • Montags und donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr
    • Dienstags von 13.00 bis 15.00 Uhr
  • Zufluchtstätte telefonisch erreichbar unter 0521/ 2 10 10 (Tag und Nacht)
  • EigenSinn e.V. – Prävention von sexualisierter Gewalt an Mädchen und Jungen e.V. telefonisch erreichbar unter 0521/133796 oder unter info@eigensinn.org
  • N.I.N.A. e.V. Hilfetelefon zum Sexueller Missbrauch. Telefon 0800/2255530 oder mail@nina-info.de (kostenfrei und anonym)
  • Fachstelle für Kinderschutz. Amt für Jugend und Familie – Jugendamt – telefonisch erreichbar unter 0521/51-5555
  • Deutscher Kinderschutzbund. telefonisch erreichbar unter 0521/1552344
  • Polizei-Notruf unter 110
  • Hotline für Kinder, Jugendliche und Familien in Zeiten von Corona telefonisch unter 0521/98892-900 (9.00 bis 15.00 Uhr an 7 Tagen in der Woche)

 

Für dich und deine Eltern gibt es darüber hinaus verschiedene Beratungsstellen in Bielefeld:

 

  • Nummer gegen Kummer für Eltern telefonisch erreichbar unter 0800/1110550 Montag bis Freitag in der Zeit von von 9.00 bis 11.00 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr oder über die Online-Beratung www.nummergegenkummer.de
  • pro familia Bielefeld – Beratungsstelle telefonisch erreichbar unter 0521/124073 oder online unter bielefeld@profamilia.de
  • AWO Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Montag bis Donnerstag 9 bis 11 Uhr und 14 bis 16 Uhr telefonisch erreichbar unter 0521 9216-421 oder per Mail; familienberatung@awo-owl.de
  • Diakonie Bielefeld – MutWerkstatt Beratung für Kinder, Jugendliche, Familien und Schwangerschaf telefonisch erreichbar unter 0521/98892-500 von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr, oder unter info@diakonie-fuer-bielefeld.de Standort Sennestadt: 05205- 2880
  • Beratungsstelle Bethel für Kinder, Jugendliche und Eltern telefonisch erreichbar unter 0521/32966210 oder unter beratungsstelle@bethel.de
  • Regionale Schulberatungsstelle (Schulpsychologie) telefonisch unter 0521/51 8685
  • Sterntaler e.V. Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und deren Familien. Telefonisch erreichbar unter 0521/5578833 oder unter info@sterntaler-trauerbegleitung.de
  • Unterstützung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt auf kurdisch (unten als PDF-Datei)

Achtet gut auf euch und haltet Kontakt miteinander!

 

Bleibt gesund und macht das Beste draus.

 

Eure Tanja Broekman

Download
Unterstützung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt auf kurdisch
Hilfe_bei_Gewalt_kurdisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.1 KB